Bahn 13 mit toller Perspektive: Stonehenge und Clubhaus von Panorama-Golf


Platz wegen Corona gesperrt!

Liebe Mitglieder und Freunde unseres Platzes, wir müssen unseren kompletten Betrieb momentan wegen den aktuellen Coronamaßnahmen einstellen. Zur Information hierzu geben wir euch die Informationsmail des BGVs an euch weiter:

Nachdem nunmehr sich das Innenministerium auf wiederholte Nachfrage der Auffassung des Gesundheitsministeriums angeschlossen hat, liegt eine einheitliche Interpretation der beteiligten Ministerien vor, wonach ab 1.12.2020 (gültig bis 20. Dezember) auch der “Betrieb und die Nutzung von Sportstätten unter freiem Himmel untersagt ist”. Um möglichen Interpretationen vorzubeugen, verweisen wir auf die Formulierung in der Verordnung, die von “Sportplätzen und anderen Sportstätten” spricht. Golfanlagen dürfen nach der zitierten Auffassung für die Ausübung des Golfsports im Freien nicht mehr genutzt werden.

Wir kennen die Lehren aus dem ersten Lockdown und stehen daher erneut in engem Austausch und in Abstimmung mit anderen Sportfachverbänden, die diese einschränkende Verordnung ebenfalls für völlig unverhältnismäßig halten. Über weitere Maßnahmen bzw. Veränderungen werden wir Sie auf dem Laufenden halten.

 

Clubmeisterschaft 2020

Wir gratulieren unseren neuen Clubmeister/innen!

Damen: Silke Gerauer

Seniorinnen: Elke Hellauer

Herren: Roland Hofmeister

Senioren: Dr. Uwe Thäle

AK 65: Hans Stich

Mannschaften im Vergleich

Nachdem im Jahre 2020 vom bayerischen Golfverband sämtliche Verbandsspiele gestrichen worden sind, haben sich die beiden Passauer Golfclubs Donau Golfclub Raßbach und Panorama Golf Fürstenzell zu einem Vergleichskampf verabredet, den die Gastgeber für sich entschieden. Doch die Rückrunde ist schon verabredet.

Jede Mannschaft besteht aus 20 Spielern, wo sowohl die jungen Golfspieler aus der Herrenmannschaft, als auch die Senioren aus der Altersklasse 65 mitspielten. Claudia Schropp (Raßbach) und Elke Hellauer (Panorama) waren außerdem würdige Vertreterinnen ihres Sports.

Es wurden zehn Einzelvergleiche und fünf Doppelvergleiche ausgetragen. Bei strahlendem Sonnenschein und bei hervorragenden Platzverhältnissen endete dieser Vergleichskampf in Raßbach mit einem deutlichen Sieg von 9,5 zu 5,5 für die Heimmannschaft aus Raßbach, die ihren Heimvorteil hervorragend genutzt hat.

Nach diesem harmonischen Tag war man sich einig: Ein Rückkampf muss stattfinden. Termin: Freitag, 24. Juli, dann bei Panorama-Golf in Fürstenzell.

Die Kapitäne, Manfred Fischer und Heinz Rosenberger, haben bereits den außergewöhnlichen Wanderpokal, der nach dem Rückkampf vergeben wird, präsentiert.

Das erste Turnier 2020 – die Hesko-Challenge

Die Jagd aufs Handicap kann eröffnet werden – die Hesko-Challenge startet wieder. Am Freitag, 19. Juni, geht es über neun Loch auf die vorgabewirksame Runde.

Die Spieltage dieser beliebten Turnier-Reihe mussten zwar wegen des verspäteten Starts von zehn auf fünf abgespeckt werden. Das tut dem Spaß am Spiel aber keinen Abbruch. Erster Abschlag ist wieder um 15 Uhr.

Bis in den Oktober hinein ziert dieses vorgabewirksame Turnier monatlich unseren Kalender.

Die Anmeldung ist bereits möglich, online www.panorma-golf.info oder durch Eintrag in die Mappe im Office sowie natürlich telefonisch. 

Wir bedanken uns herzlich bei Hesko Arbeitsschutz in Fürstenzell für das Sponsoring auch in diesem Jahr!

Corona FAQ

Hier finden Sie die am häufigsten gestellten Fragen zum Spielbetrieb in Corona Zeiten!

Müssen Startzeiten gebucht werden?
Ja! In der nächsten Zeit sind gebuchte Startzeiten zwingend erforderlich um einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten. Wir sind telefonisch und online erreichbar.

Wieso muss der Spielbetrieb überwacht werden?
Der Golfclub ist verpflichet, den Betrieb zu überwachen. Es ist mit Kontrollen seitens der Behörden zu rechnen. Ohnen Kontrollen ist die Gefahr groß, dass der Platz wieder gesperrt wird wenn die Richtlinien nicht eingehalten werden.

Wie die groß darf die Flightgröße sein?
Vierer Flights sind erlaubt.

Dürfen auch Gäste spielen?
Auswärtige Gäste sind bei uns gerne willkommen!

Kann man momentan Carts buchen?
Ja, unsere Carts sind startklar und werden nach jeder Runde desinfiziert. Bitte immer vorher reservieren!

Kann ich mir die Hände desinfizieren?
Am Eingang im Clubhaus steht ein Desinfektionsspender für alle Gäste und Mitglieder.

Besteht auf dem Golfplatz Maskenpflicht?
Nein, nur in sämtlichen Gebäuden und sanitären Anlagen muss Maske getragen werden.

Last Men´s Day 2019

Der im Jahr 2018 eingeführte Men’s Day hat sich zwischenzeitlich sehr erfolgreich entwickelt.

Am letzten Spieltag waren es sage und schreibe 28 Teilnehmer. Es wurde ein flotter und außerordentlich amüsanter Texas Scramble über 9 Loch gespielt.

Der Sinn des Men’s Day ist, dass sich Spieler unseres Vereins näher kennenlernen und das auch mal die guten HCer mit den etwas schlechteren zusammen spielen.

Als Nettosieger konnte sich das zusammengeloste Doppel, Dr. Werner Bauer und Kurt Zellner, mit 37 Schlägen (EVEN PAR) auszeichnen.

Die geteilten Bruttosieger waren Wirth Rainer mit Roland Hackl und Kastner Gerhard mit Schuh Arnold, mit jeweils 35 Schlägen.

Bei einem gemütlichem Zusammensein wurden die Preise überreicht, wobei jeder Teilnehmer mindestens mit einer guten Flasche Wein für seine Teilnahme ausgezeichnet wurde.

Panorama Master

                

 

 

 

Am Panorama Master am 19.10.2019 nahmen 27  unserer Golfer/innen bei traumhaft schönem Herbstwetter teil.

Nach einem tollem Turniertag stand am Ende mit Roland Hackl der neue Panorama Master fest. Er hatte sich durch eine sehr erfolgreiche Saison und konstanter Leistung den Sieg mehr als verdient.

Wir gratulieren ihm hiermit nochmal herzlich zum Titel “Panorama Master 2019”.

 

Weitere Ergebnisse:

Brutto Herren: Joachim Schweitzer

Brutto Damen: Silke Gerauer

1. Netto Gruppe A: Roland Hackl

2. Netto Gruppe A: Werner Most

1. Netto Gruppe B: Roland Herrmann

2. Netto Gruppe B: Alexander Hörstmann

 

Somit sind unsere vorgabenwirksamen Turniere für diese Saison vorbei, wir bedanken uns bei allen Teilnehmer/innen die bei unseren Turnieren mitgespielt haben.

Clubmeisterschaft 2019

 

 

zur Clubmeisterschaft  am 13.10.2019 gingen 33 gutgelaunte Golfer/innen bei traumhaft schönem Herbstwetter an den Start.

Der Platz befand sich in einem Top  Zustand und bot den Teilnehmern einen hervoragende Ausgangslage.
Es wurden in vier verschiedenen Kategorien die Clubmeister ermittelt.
Bei den Damen gewann Sike Gerauer mit 92 Schlägen. Seniorenmeisterin wurde Elke Hellauer mit 95 Schlägen.
Clubmeister bei den Herren wurde Roland Hofmeister mit hervoragenden 78 Schlägen und Seniorenmeister Roland Hackl mit 87 Schlägen.

Zusätzlich zu den Bruttosiegern
gab es eine Nettowertung, die Sebastian Gell für sich entschied. Er verbesserte als einziger Teilnehmer an diesem Tag sein Handicap.

Im Panorama Restaurant wartete anschließend ein tolles Schnitzelessen auf alle Teilnehmer.
Dabei wurden in gemütlicher Runde die Sieger gefeiert und die Tagesereignisse gebührend besprochen.

Die Turnierplanungen für die neue Golfsaison sind bereits angelaufen.
Für die Clubmeisterschaft 2020 erhoffen wir uns dann eine noch bessere Beteiligung aller Mitglieder.

 

 

 

Aufstiegsspiel AK50

Aufstiegsspiel im Stechen verloren.

 

Das sportliche Aushängeschild des GC Panorama Passau, die Herrenmannschaft AK 50, hat nach der errungenen Meisterschaft leider das Aufstiegsspiel ganz knapp im Stechen verloren.

 

Am Sonntag den 08.September kam es zum Showdown beim Rottaler Golf- und Country-Club e.V. gegen die Mannschaft des Golf-Club Landshut e.V.

 

Die topvorbereitete und von Kapitän Rosenberger gut eingestellte Herrenmannschaft des GC Panorama Passau lieferte sich einen Schlagabtausch bis zum letzten Loch mit den Landshutern.

 

Nach regulärem Spielablauf stand es für die Mannschaft um die Spitzenspieler Wirth und Hofmeister 3:3.

 

Nach einem aufregendem Stechen war die glücklichere Mannschaft der GC Landshut.

2019: 10 Jahre Panorama-Golf

Herzlichen Glückwunsch!

Der Seniorenmannschaft (AK50), dem sportliche Aushängeschild des Panorama Golf Passau, ist es gelungen das zweite Mal in Folge die Meisterschaft in der 3. Bayerische Golf Liga zu erzielen.

Die sportlichen Senioren um Kapitän, Heinz Rosenberger haben sich während der gesamten Saison einen spannenden Zweikampf mit dem GC Schwanhof geliefert und letztendlich für sich entschieden. Den beiden Ausnahmegolfern Hofmeister Roland und Wirth Rainer gelang dabei jeweils eine sensationelle Runde mit 73 Schläge. Die nächstfolgenden Mannschaften aus Furth im Wald und aus Regensburg haben in diesen knappen Zweikampf nicht mehr mit eingreifen können.

Das nächste ehrgeizige Ziel ist nun das Aufstiegsspiel gegen GC Landshut zu gewinnen um in die zweithöchste Liga Bayerns aufzusteigen.

 

Auf dem Bild von Links: Kelch Uli, Rosenberger Heinz, Hofmeister Roland, Zeilberger Karl, Thäle Uwe, Gröschl Peter, Wirth Rainer, Stockbauer Markus

  

 Nicht auf dem Bild: Hans Stich, Groß Charly und Kastner Gerhard