MB-Turnier für unsere neue Halle

Unsere neue Carthalle ist fertig. Es ist ein gelungenes Werk, das MB Bau GmbH von Matthias Bauer aus Hauzenberg, vollbracht hat. Zur Feier des Tages lud MB Bau zu einem Turnier ein, das vielleicht nicht zum letzten Mal bei uns stattgefunden hat. 54 Teilnehmer gingen am 29. September 2018 auf die 18-Loch-Runde.

Gespielt wurde im Team-Modus als 2er Scramble. Es wurden also zu zweit Punkte gesammelt. Dazwischen gab es eine gemütliche Halfway-Pause im Panorama-Restaurant, wo am Abend auch die Siegerehrung stattfand. Doch von vorn.

Der Tag begann zunächst unter grauen Vorzeichen. Zur Freude aller Golfer verzogen sich jedoch die Wolken pünktlich zum Turnierstart. Um 11 Uhr schien strahlend die Sonne über den Panorama-Golfplatz. Um den Tag nicht zu sehr in die Länge zu ziehen, wurde von Tee 1 und 10 gleichzeitig gestartet.

Hervorragende Ergebnisse

Bei der Siegerehrung stellte sich dann heraus, dass sich die Ergebnisse dem perfekten Wetter angepasst hatten. 66 Nettopunkte wurden in der Klasse C gesammelt  und zwar von Elke Hellauer und Andreas Prskawetz. Die Brutto-Sieger Roland Hofmeister und Gerhard Kastner zeigten sich einmal mehr als Top-Golfer mit einer Runde von insgesamt nur 67 Schlägen. Das alles war Golfspaß pur.

Dank an MB Bau

Bei der Siegerehrung bedankte sich Betreiber Max Öller sen. herzlich bei Matthias Bauer für die hervorragende Arbeit und die unkomplizierte Zusammenarbeit. Unser Neubau hat bereits viel Lob von allen Mitgliedern und Gastspielern erhalten. Ein Dankeschön gab es außerdem für die Unterstützung beim Aufbau unseres Toilettenhäuschens an Loch 13.

September 2018: Die neue Carthalle von Panorama-Golf.

Die neue Halle von Panorama-Golf wird von Spielern und Gästen viel gelobt. Errichtet hat sie MB Bau GmbH, Hauzenberg.

Nach dieser gelungenen Veranstaltung hoffen wir, dass der MB Golf Cup in Zukunft eine feste Institution bei Panorama Golf wird.

MB-Golf-Cup -das Ergebnis: 

Brutto: Roland Hofmeister/Gerhard Kastner, 42 Punkte.

Netto A: Dr. Uwe Thäle/Walter Binder, 48 Punkte.

Netto B: Mario Goldmann/Alexander Hörstmann, 52 Punkte.

Netto C: Elke Hellauer/Andreas Prskawetz, 66 Punkte.

Sonderwertung: Nearest to the Pin, 22,80 Meter: Hans-Joachim Neppl/Elke Krause.

Beitragsbild:

Siegerehrung MB-Cup 2018. Im Bild von links:  Manager Jochen Ziffels mit den erfolgreichen Duos Walter Binder/Uwe Thäle, den Siegern Roland Hofmeister/Gerhard Kastner, Alexander Hörstmann/Mario Goldmann, Elke Hellauer/Andreas Prskawetz, Elke Krause/Hans-Joachim Neppl und Sponsor Matthias Bauer.